Über mich

In den Niederlanden bin ich geboren und aufgewachsen. Da hat meine große Liebe für Tiere, insbesondere zu Pferden begonnen. Mein größter Traum war, mit Tiere arbeiten zu können. Heute ist dieser Traum zur Realität bzw. zu meinem Beruf geworden.

Nach mein Ingenieursstudium ‘Tier- und Viehhaltung’ an der Hochschule für Landwirtschaft (HAS) in Den Bosch, Niederlande, habe ich ein paar Jahre als Tierarzthelferin in einer Tierarztpraxis für Groß- und Kleintiere gearbeitet und eine Ausbildung zur Tiermedizinischen Fachangestellten gemacht. 

Weil ich mich persönlich fortbilden wollte, habe ich danach ein Anschlussstudium zur Lehrerin im Landwirtschaftlichen Sektor‘ in den Niederlande absolviert. Neben meinem Studium arbeitete ich zwei Jahre an der Landwirtschaftlichen Berufsschule ‘Citaverde College‘ in Heerlen, ebenfalls in den Niederlanden. Hier unterrichtete ich sämtliche Fächer über Tier- und Viehhaltung, ihre gesunden Lebensräume sowie die Ernährung und Krankheiten.

 

Meine Ausbildung zur Pferdedentistin bei Louis Pequin

Ein Jahr später traf ich Louis Pequin von Pequinox Equine Dentistry. Pequinox Equine Dentistry ist eines der führenden Unternehmen für Pferdezahnpflege. Dahinter steht Louis Pequin´s Vision, mit der Entwicklung, der Anwendung und der Lehre von höchsten Standards dazu beizutragen, das Wohlbefinden unserer Pferde zu verbessern. Nach seiner Philosophie berücksichtigt gute Pferdezahnpflege das Wohlbefinden des gesamten Pferdes.

Die Theorie und Arbeitsweise nach der Schule Pequin´s wird als stressfreieste und sicherste Behandlung für Pferde angesehen.

Mehrere Wochen habe ich Louis Pequin zugeschaut und assistiert bei der Ausführung der Zahnbehandlungen. Seine Methode, Visionen und Theorien haben mich inspiriert und sehr motiviert. Ich realisierte, wie wichtig es für Pferde ist, dass die Zähne regelmäßig behandelt werden. Das Ergebnis war, dass ich mich entschieden habe die Ausbildung zur Pferdedentistin bei Louis Pequin in Kanada zu absolvieren. Diese habe ich erfolgreich abgeschlossen in 2013.

"Das behandeln von Pferdezähnen ist meine größte Leidenschaft."

 

Fortbildungen

  • März 2014 - PED Workshop Louis Pequin in Bergach
  • April 2014 -  PED Workshop Louis Pequin in Pulheim
  • Oktober 2014 - Zusammenarbeit mit Pferdedentistin Johanna Probst
  • Seid November 2015 - Mitglied der IGFP (Internationale Gesellschaft zur Funktionsverbesserung der Pferdezähne e.V.)
  • September 2016 - Praktikumstag bei Pferdedentistin nach IGFP Elke Kaupp
  • September 2016 - IGFP Workshop 'Voruntersuchung'

Mehr lesen

Symptome

An folgenden Merkmalen können Sie Zahnprobleme Ihres Pferdes erkennen...

Mehr lesen >
Zahn-Check

Zahn-Check

Ich empfehle diese regelmäßigen Zahn-Checks...

Mehr lesen >
Behandlung

Behandlung

Eine standard Zahnbehandlung beinhaltet...

Mehr lesen >